1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen
  4. TSV Bayer Dormagen

DHC Rheinland: DHC Rheinland belegt den zweiten Platz beim Blitzturnier in Minden

DHC Rheinland : DHC Rheinland belegt den zweiten Platz beim Blitzturnier in Minden

Die Handballer des DHC Rheinland haben das Blitzturnier in Minden (Spielzeit jeweils 2x20 Minuten) auf Platz zwei abgeschlossen. Im Finale unterlagen die Schützlinge von Trainer Kai Wandschneider dem Liga-Konkurrent TSV Hannover-Burgdorf mit 17:19 (6:12).

Die Dormagener hatten sich zunächst gegen Gastgeber GWD Minden mit 17:13 (6:9) durchgesetzt. Neuzugang Bartosz Konitz konnte dabei nicht helfen, da er sich schon früh verletzte.

"Das Turnier hat seinen Zweck erfüllt", erklärte Teammanager Thomas Dröge: "Die Deckung stand gut, aber die Chancenverwertung muss sich verbessern." Mit neun Treffern war Kentin Mahé der erfolgreichste Torschütze des DHC.

Gegen Minden trafen: Mahé (4/2), Wernig, Plaz, Linder, Lindt, Tesch, Lochtenbergh (alle 2), Nippes; gegen Hannover: Mahé (5/3), Tesch (3), Szczesny, Lochtenbergh, Wernig (alle 2), Dmytruszynski, Plaz, Nippes.

(dhk)