1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen
  4. TSV Bayer Dormagen

DHC Rheinland: Alter Partner und neuer Linkshänder

DHC Rheinland : Alter Partner und neuer Linkshänder

Auch nach dem Zwangsabstieg aus der Bundesliga bleibt die Neusser RheinLand Versicherungsgruppe dem Dormagener Handball als Partner erhalten. Ihre Tochtergesellschaft Credit Life wird die Trikotbrust des DHC Rheinland auch in der Zweiten Liga zieren, der Vertrag wurde jetzt bis Mitte 2013 verlängert.

Das dabei erarbeitete Konzept sieht eine enge Zusammenarbeit zwischen dem DHC, der Handball-Abteilung des TSV Bayer Dormagen und dem Sportinternat Knechtsteden vor. So werden die Logos der DHC-Hauptsponsoren künftig auch alle Trikots der Bayer-Handballer bis in den Jugendbereich zieren. Außerdem, so Thomas Kempen, Leiter Unternehmenskommunikation, plant die RheinLand, weitere Ausbildungs- und Praktikumsplätze für Handballer zur Verfügung zu stellen — zur Zeit absolviert DHC-Kreisläufer Michael Wittig eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann.

Derweil hat der DHC Rheinland die vorletzte Lücke im Kader geschlossen: Vom Liga-Konkurrenten HSG Düsseldorf wechselt Florian von Gruchalla auf die andere Rheinseite. " Er ist ein junger deutscher Spieler mit Zukunft und eine optimale Ergänzung unseres Teams", lobt DHC-Trainer Richard Ratka insbesondere den Ehrgeiz des 1,83m langen Rechtsaußen.

(NGZ)