Dormagen: Theaterspaß für Kinder mit dem Grüffelo und Clown Gabriello

Dormagen: Theaterspaß für Kinder mit dem Grüffelo und Clown Gabriello

Es gibt viel zu lachen für kleine Theaterbesucher: Der Grüffelo, eine Gans und drei verrückte Hühner sind die Spaßgaranten der Kindertheater-Reihe im ersten Halbjahr. In der Kulturhalle präsentiert das städtische Kulturbüro drei attraktive Stücke, dazu das Märchen beim Theatersommer.

Ganz nah dran sind kleine und große Theaterfreunde, wenn zum Saisonauftakt am Donnerstag, 1. März, um 11 und 16 Uhr das Rheinische Landestheater Neuss "Gans und gar" zeigt. Das 45-minütige Stück ist für Kinder ab drei Jahren gedacht. Es handelt vom tollpatschigen Clown Gabriello, der sich als eine Art Mama rührend um eine putzige Gans kümmert.

Drei verrückte Hühner treffen auf Artgenossen mit "compagnie". Foto: Stadt

"Tante Flora und die verrückten Hühner" ist eine kurzweilige Ostergeschichte des renommierten Figurentheater "compagnie" aus Wolfsburg. Das Stück, das mit Countrymusik begleitet wird, steht am Mittwoch, 21. März, um 11 und 16 Uhr für Kinder ab drei Jahren auf dem Theaterprogramm in der Kulle. Zur Handlung: Die drei verrückten Hühner Anita, Clodette und Hilde, der aufgeblasene Gockel Guido und der pfiffige Hund Benno wollen für Tante Flora das Osterfest retten.

Den Kinder-Liebling "Grüffelo" bringt Andreas Blaschke vom Figurentheater Köln am Dienstag, 17. April, um 11 und 16 Uhr auf die Theaterbühne. In dem Bilderbuch-Klassiker geht es um eine kleine Maus, die im Wald auf für sie gefährliche Tiere trifft, sich aber clever zu helfen weiß. Blaschke verwendet in seiner rund einstündigen Aufführung für Kinder ab vier Jahren originelle Hand- und Stabfiguren.

  • Dormagen : Kindertheaterreihe mit Grüffelo und viel Federvieh

In der Knechtstedener Theaterscheune gastiert am Sonntag, 22. Juli, um 15 Uhr das Seifenblasen-Figurentheater mit "Der Froschkönig". Die Theatermacher aus Meerbusch haben das beliebte Märchen als lustiges Spektakel mit schönen Tischfiguren für Kinder ab drei Jahren inszeniert. Die Vorstellung während der Ferien dauert 45 Minuten.

Das Kulturbüro bietet Abonnements und Einzelkarten an. "Ein Abo umfasst drei Vorstellungen nach Wahl und kostet für Kinder zwölf, für Erwachsene 16,50 Euro", erklärt Organisatorin Valerija Krivic. Abos sowie Karten für die 11-Uhr-Vorstellungen gibt es nur im Kulturbüro an der Langemarkstraße 1-3. Einzel-Tickets (4,40 Euro für Kinder, sechs Euro für Erwachsene) gibt es auch in der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58. Info und Bestellungen auch unter 02133 257-320.

(cw-)