Dormagen: Stromausfall durch Kunststoff-Netz

Dormagen: Stromausfall durch Kunststoff-Netz

Ab 12.40 Uhr waren gestern Mittag 2000 bis 3000 Zonser Haushalte ohne Strom. Der Grund war, wie ein evd-Sprecher mitteilte, das Kunststoff-Netz eines Erdbeerfeldes. Das hatte sich von einem benachbarten Feld offensichtlich gelöst und war daraufhin in eine Freileitung geflogen.

Dadurch ging in den Haushalten des Ortes nicht nur das Licht aus. Gegen 14 Uhr hatten 90 Prozent der Anwohner wieder Strom. Warum sich die große Plane gelöst hatte, darüber konnte der evd-Sprecher gestern keine weiteren Auskünfte geben.

(NGZ)