1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Chempark in Dormagen: Stoff-Austritt sorgt für Gestank

Chempark in Dormagen : Stoff-Austritt sorgt für Gestank

Im Dormagener Chempark ist am frühen Dienstagmorgen aus einer Rückstandsverbrennungsanlage der chemische Stoff Benzylchlorid ausgelaufen. Auf der Anlage entstand eine großer Gestank, es gab keine Verletzten.

Der Vorfall ereignete sich gegen 6.21 Uhr. Der Stoff wurde laut Chempark vollständing in einer Tanktasse aufgefangen. Die Werkfeuerwehr deckte den Stoff mit Schaum ab und setzte vorsorglich eine Wasserwand.

Laut Chempark haben eigene Messungen ergeben, dass sich kein Gift in die Luft abgesetzt hat. Jedoch erzeugte das Benzylchlorid einen stechenden Gestank auf der Anlage. Vorsorglich war der Parallelweg gesperrt worden. Da auch das Tor 12 kurzfristig geschlossen wurde, kam es rund um den Chempark zu Verkehrsbehinderungen. Menschen verletzten sich laut Chempark nicht.

Noch am Dienstag und Mittwoch sollen die Reinigungsarbeiten weitergehen. Solange kann es noch der Geruch rund um den Chempark noch andauern. Zur Säuberung wird Ammoniak eingesetzt.

(url)