1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Stellenabbau bei Bayer

Dormagen : Stellenabbau bei Bayer

In dem Flugblatt des Bayer-Betriebsrats (GBR info), das morgen an die Belegschaft herausgegeben wird, veröffentlicht die Mitarbeitervertretung konkretere Informationen zum geplanten Stellenabbau des Unternehmens. Insgesamt 300 Stellen sollen bei der Pflanzenschutzsparte CropScience wegfallen, die auch in Dormagen stark vertreten ist. Bei den Planungen des Abbaus gebe es allerdings "noch zum Teil erheblichen Beratungsbedarf". Der geplante Personalabbau soll bis Ende 2012 erfolgen und sozialverträglich vonstatten gehen. "Dafür gibt es viele Instrumente", sagte Bayer-Sprecherin Elke Ickenstein auf NGZ-Nachfrage: "Fluktuation, Aufhebungsverträge, Teilzeitangebote."

Abbau bis Ende 2012

Wie viele der 300 betroffenen Stellen in Dormagen wegfallen könnten, wollte Ickenstein gestern aber nicht sagen. Die Verhandlungen seien noch nicht abgeschlossen. Ein Ende sei derzeit noch nicht abzusehen.

(NGZ)