Dormagen: Stadtteilkümmerer bieten Sprechstunden an

Dormagen: Stadtteilkümmerer bieten Sprechstunden an

Die Stadtteilkümmerer des Seniorenbeirates Dormagen bieten im Mai wieder Sprechstunden an. Nach dem Prinzip "Senioren helfen Senioren" unterstützen die Stadtteilkümmerer ihre Altersgenossen, beraten und haben immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte älterer Bürger, damit Hilfe schnell und unbürokratisch da ankommt, wo sie gebraucht wird. Dormagen-Mitte Am Freitag, 4. Mai, steht Hans-Peter Preuss von 10 bis 12 Uhr im Großer Trausaal im Historischen Rathaus für Gespräche zur Verfügung, auch telefonisch unter 02133 257 689. Straberg Am Mittwoch, 9. Mai, hält Margret Steiner von 10 bis 12 Uhr am Ginsterweg 12 eine Sprechstunde ab (02133 81166). Hackenbroich Am Mittwoch, 16. Mai, kümmert sich Gisela Dornbusch von 10 bis 12 Uhr im Bürgerhaus, Salm-Reifferscheidt-Allee 20, um die Anliegen der Bürger (02133 60907).

Die Stadtteilkümmerer des Seniorenbeirates Dormagen bieten im Mai wieder Sprechstunden an. Nach dem Prinzip "Senioren helfen Senioren" unterstützen die Stadtteilkümmerer ihre Altersgenossen, beraten und haben immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte älterer Bürger, damit Hilfe schnell und unbürokratisch da ankommt, wo sie gebraucht wird. Dormagen-Mitte Am Freitag, 4. Mai, steht Hans-Peter Preuss von 10 bis 12 Uhr im Großer Trausaal im Historischen Rathaus für Gespräche zur Verfügung, auch telefonisch unter 02133 257 689. Straberg Am Mittwoch, 9. Mai, hält Margret Steiner von 10 bis 12 Uhr am Ginsterweg 12 eine Sprechstunde ab (02133 81166). Hackenbroich Am Mittwoch, 16. Mai, kümmert sich Gisela Dornbusch von 10 bis 12 Uhr im Bürgerhaus, Salm-Reifferscheidt-Allee 20, um die Anliegen der Bürger (02133 60907).

Die Stadtteilkümmerer in Horrem, Stürzelberg und Zons stehen Interessierten telefonisch mit Rat und Tat zur Seite: Horrem Walburga Schmidt unter 02133 2762911 Stürzelberg Peter Hein (02133 71820) und Ulrike Ortmann (02133 73252) Zons Ingrid Weber (02133/478784)

Die Stadtteilkümmerer stehen auch außerhalb der Sprechstunden telefonisch zur Verfügung. Weitere Informationen unter 02133 257 255 bei der Seniorenbeauftragten der Stadt Dormagen, Bärbel Breuer.

(NGZ)