1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Stadtteilkümmerer bieten im Juni drei Sprechstunden an

Dormagen : Stadtteilkümmerer bieten im Juni drei Sprechstunden an

Die Stadt Dormagen hat die Terminübersicht der sogenannten Stadtteilkümmerer für den kommenden Juni veröffentlicht. Stadtteilkümmerer sind ehrenamtlich tätige Senioren, die anderen Menschen aus ihrer Generation in den verschiedenen Ortsteilen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie bieten regelmäßig Sprechstunden an, die jeweils in der Zeit von 10 bis 12 Uhr stattfinden, sind aber auch "außer der Reihe" erreichbar.

Den Anfang im Juni macht der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Hans-Peter Preuss, persönlich. Er steht am Freitag, 1. Juni, für den Bereich Dormagen-Mitte im Großen Trausaal des Historischen Rathauses für Fragen und Anregungen bereit. Telefonisch ist er unter 02133 257-689 erreichbar. Am Mittwoch, 13. Juni, ist Sprechstunde in Straberg mit Margret Steiner (Ginsterweg 12, 02133 81166). Gisela Dornbusch ist eine Woche später, am Mittwoch, 20. Juni, in Hackenbroich ansprechbar (Bürgerhaus, Salm-Reifferscheidt-Allee 20, 02133 60907).

Die übrigen Stadtteilkümmerer machen keine Vor-Ort-Sprechstunden, können aber telefonisch kontaktiert werden. In Horrem Walburga Schmidt (02133 276 2911), in Stürzelberg Peter Hein (02133 71820) und Ulrike Ortmann (02133 73252), in Zons Ingrid Weber (02133 478784).

(ssc)