1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Stadt: Zugwege freihalten

Dormagen : Stadt: Zugwege freihalten

Rund 3000 Schützen werden am Sonntag, 17. April, ab 15 Uhr beim Rheinischen Schützentag durch die Innenstadt marschieren. Das Ordnungsamt bittet darum, die Zugwege von parkenden Fahrzeugen freizuhalten und Halteverbote zu beachten.

Diese sollen auch gewährleisten, dass Rettungsfahrzeuge passieren können. Der Festzug zieht von der Kölner Straße über Krefelder Straße, Weingartenstraße, Florastraße, Friedrich-Ebert-Straße, Nettergasse, Frankenstraße, Europastraße, Kölner und Walhovener Straße zum Zelt auf dem Schützenplatz.

Parkmöglichkeiten bestehen während des Zuges auf den Parkplätzen in der Innenstadt und am Hit-Markt, wo der Bürger-Schützen-Verein einen Pendelbus einsetzt.

(NGZ)