1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Stadt gibt Entwarnung: Giftweizen war nur gebeizte Saatgerste

Dormagen : Stadt gibt Entwarnung: Giftweizen war nur gebeizte Saatgerste

Entwarnung gibt das Ordnungsamt in Abstimmung mit dem Kreisveterinäramt und der Landwirtschaftskammer für die Hundehalter in Rheinfeld.

Ein Bürger hatte der Stadt verdächtige Körner gemeldet, die auf den Feldern entlang des Weges In den Benden lagen. Nach erster Einschätzung der zuständigen Fachleute schien es sich um Giftweizen zu handeln. Nähere Untersuchungen ergaben jedoch, dass von dem Landwirt lediglich gebeizte Saatgerste aufgebracht wurde, die als Ablenkungsfütterung gegen Mäuse diente. „Von diesem ähnlich aussehenden Material gehen nach Mitteilung des Kreisveterinäramtes und der Landwirtschaftskammer keine gesundheitlichen Gefahren für Tiere oder Menschen aus“, so Ordnungsamtsleiter Holger Burdag.

(NGZ)