1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: St. Peter: 20.000 Euro Sachschaden durch brennendes Auto

Dormagen : St. Peter: 20.000 Euro Sachschaden durch brennendes Auto

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am Sonntagabend zu einem Fahrzeugbrand auf dem Gelände einer Gerüstbaufirma an der Koloniestraße gekommen.

Gegen 19.50 Uhr erfuhr die Polizei von dem Brand. Als sie und die Feuerwehr auf dem Firmengelände eintrafen, stand der Pkw der Marke Ford in Flammen. Motorraum und Teile der Fahrgastzelle brannten völlig aus. Ein zweites Fahrzeug sowie ein Gebäudeteil wurden durch die Brandentwicklung beschädigt.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell abgelöscht werden Nach ersten Ermittlungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 20.000 Euro. Beamte des Neusser Fachkommissariats haben die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

(NGZ)