1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

St. Michael Dormagen: Erzählkrippe von Martin Brendler im Römerhaus

St. Michael Dormagen : Erzählkrippe steht im Römerhaus

Gemeindereferent Martin Brendler hat die Krippenlandschaft erstellt.

Es gibt wieder viel zu sehen und zu entdecken: Die Erzählkrippe von St. Michael ist ein echtes biblisches „Wimmelbild“, das in 25 Szenen zur Krippe führt. Gemeindereferent Martin Brendler hat sie über knapp 20 Jahre erstellt: Alle Erzählfiguren und Gebäude hat er handgearbeitet und die Szenen mit liebevollen Details ausstaffiert. In der Adventszeit bis ins neue Jahr wird die Erzählkrippe in einer der fünf Kirchen von St. Michael Dormagen-Süd ausgestellt, dieses Jahr steht sie im Römerhaus in St. Michael.

In der Darstellung sind insgesamt 130 Erzählfiguren, 150 Tierfiguren und zehn Gebäude auf einer Fläche von ca. zehn Quadratmetern zu sehen. Unter dem Motto: „Menschen warten auf Christus“ beginnen die Szenen beim Propheten Jesaja, der die Geburt des Heilands voraussagt, und führen bis hin zur Heiligen Familie im Stall. „Jede Szene lädt die Betrachter ein, sich auf die Heilige Schrift einzulassen“, erklärt Martin Brendler und nennt Beispiele: „Die Jünger am See, die Jesus zu Menschenfischern beruft, der blinde Bartimäus am Stadttor oder der Zöllner Zachäus geben Anregung, unser Leben im Sinne des christlichen Glaubens zu reflektieren.“ Die letzte Szene, eine Menschengruppe der heutigen Zeit, holt den Betrachter selbst in das Geschehen, so Brendler: „Auch wir sind jedes Jahr von neuem Wartende, die sich nach dem Heil Gottes sehnen.“ Vor zwei Jahren lobte Pfarrer Peter Stelten das Werk von Brendler: „Ein außergewöhnlicher Adventskalender, der einen Besuch im Evangelium ermöglicht, da man sich richtig hineinversetzen kann.“

  • St. Maria Vom Frieden : Eine Krippe erzählt 24 biblische Geschichten
  • Martin Brendler beim Auftritt seiner Band
    Konzert in Dormagen : „Der Brendler“ hat die Bühne verlassen
  • Geschafft! Heike Troles feiert ihren Sieg
    Landtagswahl 2022 im Wahlkreis 46 : Heike Troles schafft‘s wieder in den Landtag

Auf Anfrage bieten die Seelsorger Führungen für jede Altersgruppe an (02133 61080). Aber auch allein ist die Krippe zu betrachten: Wer will, kann zu einer Mappe greifen, in der jeder Kirchenbesucher die Bibelstellen zu den einzelnen Szenen und einen kleinen geistlichen Impuls nachlesen kann.