SPD-Ortsverein Dormagen will 100. Geburtstag mit den Bürgern feiern

Jubiläum in Dormagen : SPD will ihren 100. Geburtstag mit den Bürgern feiern

100 Jahre SPD Ortsverein Dormagen – dieses Jubiläum wollen sie Sozialdemokraten am Samstag, 25. Mai, von 13 bis 17 Uhr auf dem Platz vor dem Historischen Rathaus ausgiebig mit der Bevölkerung feiern.

(NGZ) Jahre SPD Ortsverein Dormagen – dieses Jubiläum wollen sie Sozialdemokraten am Samstag, 25. Mai, von 13 bis 17 Uhr auf dem Platz vor dem Historischen Rathaus ausgiebig mit der Bevölkerung feiern. „Wir möchten neben dem offiziellen Festakt einen fröhlichen Nachmittag mit kleinen und großen Gästen mitten in der Stadt verbringen“, sagt Ortsvereinsvorsitzende Jenny Gnade. Gemeinsam mit Carsten Müller und Sonja Kockartz-Müller hat sie ein Programm für die ganze Familie organisiert.

Eine Hüpfburg für Kinder lädt zum Toben ein. Wer lieber kreativ werden will, kann die Spiel- und Malangebote der Falken wahrnehmen. Währenddessen können sich die Großen bei der SPD-Europaabgeordneten Petra Kammerevert letzte Informationen für die Wahl am folgenden Tag holen – sie wird zwischen 13 und 14 Uhr vor Ort sein. Das vor allem bei den Kids bekannte und beliebte Duo „Henne und Schmitt“ wird um 14 Uhr sicher nicht nur den Nachwuchs zum Mitsingen animieren. Um 15 Uhr heißt es dann „Start frei“ für die vielen Luftballons, die sich vom Wind zu einem möglichst weit entfernten Ziel tragen lassen, um mit einem Wettbewerbssieg ihrem jeweiligen kleinen „Paten“ zu einem der drei Einkaufsgutscheine zu verhelfen. Anschließend rockt dann die Hagener Coverband „Refresh“ den Platz.

Zur Stärkung stehen Würstchen und Kaltgetränke bereit. Die Dormagener Tafel bietet Waffeln und Zuckerwatte für den süßen Hunger an, die Caritas mischt alkoholfreie Cocktails für den Durst auf etwas Fruchtiges. „Jetzt hoffen wir nur noch auf gutes Wetter“, sagt Jenny Gnade.

Mehr von RP ONLINE