1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Sommerferien in Dormagen: Ferien-Programm im Stadtgebiet​

Sommerferien in Dormagen : Das Ferien-Programm bietet Abwechslung

Vom Programmier-Workshop bis hin zum Salsa-Tanzen, Kinder und Jugendliche dürfen sich in Dormagen auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Die Sommerferien rücken näher und schon jetzt steht steht fest, dass es den Kindern und Jugendlichen in den sechs Wochen ab dem 27. Juni nicht langweilig werden muss. Nachdem die vergangenen zwei Jahre aufgrund der Pandemie programmtechnisch teils etwas ruhiger verliefen, wird es in diesem Sommer wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm geben. Eine Übersicht:

Tanz und Handwerk in der VHS Am 27. und 28. Juni von 10 bis 14 Uhr steht in der Volkshochschule „Filzen“ auf dem Programm. Kinder zwischen zehn und 14 Jahren haben dabei die Möglichkeit, kleine Umhängetaschen oder Handyhüllen aus Filz zu gestalten und zu verzieren. Vom 4. bis 6. Juli von 10 bis 13 Uhr kann dann in der VHS das Tanzbein geschwungen werden. Drei Tage dreht sich alles um Flamenco, Square Dance, Haka oder Salsa. Das Angebot richtet sich an Kinder von zehn bis 14 Jahren. Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenlos, eine Anmeldung unter 02133 257238 oder per E-Mail ist erforderlich.

Workshops in der Stadtbibliothek Auch die Stadtbibliothek bietet in diesem Sommer wieder ein abwechslungsreiches Programm an. Am 30. Juni, 7., 14., 21., 28. Juli und 4. August von 16.30 bis 17 Uhr sind Kinder ab vier Jahren zur Vorleseaktion eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Vom 11. bis 14. Juli, 10 bis 12.30 Uhr, findet der Workshop Klimakunst für Jugendliche (zehn bis 14 Jahre) statt. Zu einem Thema, das selbst gewählt wird, erstellen die Teilnehmenden mit Hilfe von iPads Plakate, welche in Dormagen ausgestellt werden. Am 21. Juli, 10 bis 16 Uhr, ist in der Bibliothek Programmieren angesagt. Im Rahmen eines Workshops setzen sich die Jugendlichen spielerisch mit den Grundlagen der Programmierung auseinander. Am 1., 2., 4. und 5. August, steht der Comic-Workshop auf dem Plan. Die Angebote sind kostenlos, eine Anmeldung unter 02133 257212 oder per E-Mail erforderlich.

  • Hoch hinaus soll es auch in
    Stadtranderholung und mehr in Haan : Pralles Programm für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien
  • Im Stadtbad wird ein exklusives Angebot
    Exklusives Angebot in Neuss : Schwimmkursus-Offensive in den Sommerferien
  • Die Kinder, die am Ferienprogramm des
    Am Samstag geht´s los : Hip Hop und Ferien im Jugendzentrum

Naturland Rübe & Micado Unter dem Motto „Naturland Rübe & Micado“ haben Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in diesem Jahr vom 4. bis 15. Juli die Möglichkeit, viele Abenteuer- und Naturerfahrungen auf dem Gelände der Rübe zu sammeln. Die Anmeldung erfolgt persönlich im „Micado - das Café“ in Dormagen oder im Kinder- und Jugendtreff „Die Rübe“ in Horrem. Die Kosten liegen bei 70 Euro für zwei Wochen, inklusive Mittagessen.

Kunterbuntes Programm im Kinder- und Jugendzentrum „Dreizack“ Das „Dreizack“ bietet vom 4. Juli bis 4. August ein kostenfreies Sommerferienangebot für Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren an. Neben Kreativ- Angeboten stehen auch Outdoor- und Indoorspiele auf dem Programm. Anmeldung für die zweite bis vierte Ferienwoche bei aline.tochtermann@ib.de und für die fünfte und sechste Woche bei alina.wingens@ib.de.

Bewegung auf dem TSV-Gelände Vom 18. bis 22. Juli wird es sportlich Sportanlage des TSV Bayer. Geplant sind Kennenlern- und Großgruppenspiele, Sportabzeichen, Großtrampolin, Schwimmen, Armbänder basteln und mehr. Anmeldung für Kinder von sechs bis elf Jahren unter stadtranderholung@tsv-bayer-dormagen.de. Die Kosten liegen bei 40 Euro inklusive Mittagessen.

Zeichnen im Kreismuseum Zons In zwei Workshops vom 8. Juli bis 14. August lernen Kinder zwischen zehn und 14 Jahren die Grundtechniken des Zeichnens und der Radierung kennen. Der Workshop wird begleitend zur Paul-Flora-Ausstellung im Kreismuseum Zons angeboten. Anmeldung per Telefon unter 02133 53020 oder per Mail.