Ärger um Silbersee in Dormagen Zentrum warnt vor Arsen

Dormagen · Die Aufregung um die Fällarbeiten auf dem Areal am Silbersee, die noch den ganzen Februar laufen sollen, hat sich noch nicht gelegt. Im Gegenteil.

 Blick auf den Silbersee. Die Idylle täuscht. Auf dem Areal gibt es reichlich Schadstoffe.

Blick auf den Silbersee. Die Idylle täuscht. Auf dem Areal gibt es reichlich Schadstoffe.

Foto: Hammer, Linda (lh)

Es hat auch eine gewichtige politische Komponente. So kommt Kritik von der Zentrums-Fraktion an fehlender Transparenz: „Natürlich hat der Eigentümer RWE das Recht, auf seinem Grundstück zu schalten und zu walten“, sagt Ratsmitglied Michael Kirbach. „Jedoch betreffen die dort laufenden Maßnahmen alle Dormagener. Die Politik wurde dazu von der Verwaltung nicht informiert.“