Schulen in Dormagen Stadt will Schulsozialarbeit ausbauen

Dormagen · Ein besonderer Fokus soll zukünftig auf dem OGS-Angebot liegen. Doch auch an städtischen weiterführenden Schulen soll der Einsatz von Schulsozialarbeitern vorbereitet werden. Was geplant ist.

 Das Team der Schulsozialarbeit gemeinsam mit Ulrike Schiefer (links) aus dem Produktbereich Tagesbetreuung für Kinder, Regine Lewerenz (5.v.l.), Produktverantwortliche Schulverwaltung, Bürgermeister Erik Lierenfeld (vorne) und Nico Sievers aus dem Produktbereich Erzieherische Hilfen (rechts).

Das Team der Schulsozialarbeit gemeinsam mit Ulrike Schiefer (links) aus dem Produktbereich Tagesbetreuung für Kinder, Regine Lewerenz (5.v.l.), Produktverantwortliche Schulverwaltung, Bürgermeister Erik Lierenfeld (vorne) und Nico Sievers aus dem Produktbereich Erzieherische Hilfen (rechts).

Foto: Stadt Dormagen