Dormagen Schützen säubern Ehrenmal für Gedenkfeier am Sonntag

Dormagen · Wenn am Sonntag die Schützen des Bürger-Schützen-Vereins (BSV) Dormagen nach der Festmesse von St. Michael zum Ehrenmal an der Nettergasse ziehen, wird sich das Gelände in einem aufgeräumten Zustand präsentieren. Im Vorfeld der am Sonntag um 9 Uhr beginnende Gedenkfeier am Ehrenmal haben sich BSV-Schützen bereit erklärt, Gartenpflegearbeiten auf dem Alten Friedhof zu übernehmen.

 Schützen brachten den Ehrenfriedhof an der Nettergasse in einen sauberen Zustand, so dass dort die Gedenkfeier abgehalten werden kann.

Schützen brachten den Ehrenfriedhof an der Nettergasse in einen sauberen Zustand, so dass dort die Gedenkfeier abgehalten werden kann.

Foto: salz

Das ist ein Beitrag des BSV Dormagen zur Senkung der Gebühren, die die Stadt Dormagen von den Schützen erhebt. Diese Arbeiten wurden vom Hubertuszug "7 auf einen Streich" koordiniert. "Wir möchten damit aktiv mithelfen, dass der BSV Dormagen einen Teil der Gebühren nicht zahlen muss", erklärt Frank Rotthoff, Vorsitzender von "7 auf einen Streich". Und so trafen sich rund 15 Helfer am Ehrenmal, um Laub, Äste und Unrat einzusammeln. "Gemeinsam haben wir angepackt", erklärt Volker Bruns, Regimentsadjutant und Mitglied bei "7 auf einen Streich".

(cw-)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort