1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Schnell für zwischendurch: Spaghetti mit gebratenem Spargel

Dormagen : Schnell für zwischendurch: Spaghetti mit gebratenem Spargel

1 kg Spargel – entweder nur weiß oder grün und weiß gemischt, 500 g Spaghetti, 6 EL Olivenöl, 1 rote Zwiebel oder Schalotte, ca. 12 Cocktailtomaten, 1/2 Bund Basilikum, 50 g Parmesan

1 kg Spargel — entweder nur weiß oder grün und weiß gemischt, 500 g Spaghetti, 6 EL Olivenöl, 1 rote Zwiebel oder Schalotte, ca. 12 Cocktailtomaten, 1/2 Bund Basilikum, 50 g Parmesan

Zubereitung: Den weißen Spargel schälen, Enden abschneiden und die Stangen schräg in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden (die Köpfe ganz lassen). Grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden und die Stangen in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Spargel und Zwiebel in 3 EL Öl anbraten, salzen und pfeffern.

Die Tomaten waschen und am Strunk kreuzförmig einritzen. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Zuerst die Tomaten für ca. 15 Sekunden ins Wasser geben, wenn die Haut aufplatzt, mit einem Schöpflöffel wieder rausfischen und die Haut abziehen. Dann dieses Wasser salzen und die Spaghetti darin kochen. Beim Abgießen etwas vom Nudelwasser auffangen.

Die Tomaten zum Spargel geben und kurz andünsten lassen. Dann die Nudeln dazugeben, restliches Olivenöl und ggf. etwas Nudelwasser. Zum Schluss gehacktes Basilikum und geriebenen Parmesan drüberstreuen.

(NGZ/ac)