1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Schlangenfund in Dormagen: Zwei Boa Constrictor haben ein neues Zuhause

Schlangenfund in Dormagen : Die zwei Boa Constrictor haben ein neues Zuhause

Auf Vermittlung des städtischen Ordnungsamtes wurde ein Tierschützer ermittelt, der eine private Tierauffangstation betreibt und der, so erklärte Stadtsprecher Max Laufer,  einen entsprechenden Sachkundenachweis vorlegen konnte.

Der Mann hat die beiden Würgeschlangen aus einer Tierklinik in Düsseldorf abgeholt. Dorthin waren sie in der vergangenen Woche von der Feuerwehr Dormagen gebracht worden, nachdem sie zu unterschiedlichen Uhrzeiten an der B 477 in Gohr von Spaziergängern  und Radfahrern entdeckt worden waren.

Die Stadt geht davon aus, dass sie ausgesetzt wurden. Der Besitzer ist bislang unbekannt. Zwischenzeitlich hat die Tierrechtsorganisation Peta 500 Euro für Hinweise auf den Halter ausgesetzt.

(schum)