Zwei Boas in Dormagen entdeckt Anzeige nach Schlangenfund erstattet

Dormagen · Nachdem das Ordnungsamt der Stadt Dormagen zwei Würgeschlangen in einer leerstehenden Wohnung entdeckt hat, erstattete die Tierschutzorganisation Peta Anzeige. Wie es den Tieren derzeit geht.

 Zwei Madagaskar-Boas wurden in Dormagen gefunden. Die Würgeschlange wird etwa einen Meter lang.

Zwei Madagaskar-Boas wurden in Dormagen gefunden. Die Würgeschlange wird etwa einen Meter lang.

Foto: Polizei

Der Schlangenfund in einer leerstehenden Wohnung im Ortsteil Hackenbroich zieht weite Kreise. Das Ordnungsamt der Stadt Dormagen rief am Montagabend die Feuerwehr der Polizei Düsseldorf zur Hilfe, damit zwei Würgeschlangen aus den Räumlichkeiten entfernt werden konnten. Die Madagaskar-Boas kamen in einem Tierpark unter. Die Tierschutzorganisation „Peta“ hörte von dem Fall und erstattet Strafanzeige und fordert das Verbot gefährlicher Reptilien von der künftigen Bundesregierung.