Dormagen: Rohrbruch an der Realschule: Unterricht fällt heute aus

Dormagen: Rohrbruch an der Realschule: Unterricht fällt heute aus

Der einen Leid ist der anderen Freud': Das Sprichwort in dieser leicht abgewandelten Form trifft auf die aktuelle Situation in der Realschule Hackenbroich zu. Denn dort fällt heute der Unterricht aus, was bei den meisten Schülern für Begeisterung sorgen dürfte. Bei der Stadt sieht das wahrscheinlich anders aus. Denn der Grund für den Unterrichtsausfall ist ein Rohrbuch, der gestern Mittag vom Hausmeister der Schule entdeckt worden war. Da konnte der Unterricht laut Stadt noch zuende geführt werden, doch für heute wurde der Schulbetrieb abgesagt - womöglich nicht zuletzt mit Blick auf die zurzeit herrschenden frostigen Temperaturen.

Denn von dem Rohrbruch betroffen ist ein Hauptstrang der Heizungsanlage im ersten Obergeschoss der Realschule, wie die Stadt berichtet. Aufgrund des Lecks seien Teilbereiche der Heizung abgesperrt worden.

Eine Installationsfachfirma sei mit der Übernahme der Reparaturarbeiten beauftragt worden. "Der Eigenbetrieb und das Unternehmen arbeiten mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung. Nach Möglichkeit sollen die betroffenen Bereiche in der Realschule spätestens morgen wieder in Betrieb genommen werden", schreibt Stadtsprecher Swen Möser. Der Verwaltungsbereich und das Gymnasium sind übrigens nicht betroffen. Folglich können die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen dort stattfinden können.

(ssc)