1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Rhein-Kreis Neuss: Barbara Brand bleibt Vorsitzende der Frauen Union

Im Rhein-Kreis : Barbara Brand bleibt Vorsitzende der Frauen Union

Nach der Mitgliederversammlung der Frauen Union der CDU im Rhein-Kreis Neuss ist die alte Vorsitzende auch die neue: Barbara Brand aus Dormagen setzte sich in einer Kampfabstimmung gegen Brigitte Stein aus Kaarst klar durch.

Brand erhielt 61,8 Prozent der 57 abgegebenen Stimmen, auf Stein, die in der Sitzung ihre Kandidatur erklärt hatte, entfielen 38,2 Prozent. Weil es nur zwei Bewerberinnen gab, war die Besetzung der beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden schon vorab klar: Annette Gratz (Neuss) bekam 89,8 Prozent, Maria Becker (Grevenbroich) 81,6 Prozent. Beide Frauen hatten dieses Amt bereits zuvor inne.

Als Schriftführerin wurde Elke Bong (Kaarst) mit 93,5 Prozent im Amt bestätigt. Der Kreisvorstand wird mit zehn Beisitzerinnen komplettiert: Monika Walter (Dormagen), Dagmar Betz, Christiane Friedländer, Marlies Gillmeister (alle Neuss), Nadine Graber, Dilek Haupt (Kaarst), Raveena Babu, Sandra Lohr (beide Jüchen), Isabell Breuer, Christiane Perllico (beide Grevenbroich).

Bei der Frauen Union in Dormagen ist die Veranstaltung mit gemischten Gefühlen aufgenommen worden. „Es hat uns sehr gewundert, dass im Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden die Vorkommnisse im Sommer in Dormagen thematisiert wurden, sie haben auf Kreisebene nichts zu suchen“, so FU-Vize Sabine Schriewer. Positiv aufgenommen worden sei die Ankündigung von Brand, den Riss kitten zu wollen, so Schriewer.