Dormagen: Rettungswagen kippt bei Unfall um

Dormagen : Rettungswagen kippt bei Unfall um

Bei einem Unfall ist gestern, 8.28 Uhr, ein Rettungswagen umgeworfen worden. Der 27-jährige Fahrer war mit Blaulicht in Richtung Rheinfeld unterwegs. An der Kreuzung Walhovener Straße/B9 fuhr er bei roter Ampel in den Kreuzungsbereich ein. Dort prallte der Rettungswagen nach Polizeiangaben mit dem Opel Meriva einer 42-jährigen Dormagenerin zusammen, die auf der B9 aus Richtung Köln nach Neuss unterwegs war. Durch die Wucht der Kollision wurde der Rettungswagen umgeworfen und kollidierte mit einem Mercedes, der von einem Dormagener (56) gelenkt wurde. Ein Ford KA wurde durch umherfliegende Teile beschädigt.

Der Rettungswagen-Fahrer, die Opel-Fahrerin und der Fahrer des Mercedes wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

(NGZ)