1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Rettungsinitiative fürs Delp-Haus

Dormagen : Rettungsinitiative fürs Delp-Haus

Das Alfred-Delp-Haus am Linden-Kirch-Platz muss dringend saniert werden.

Rechtzeitig vor der Gottestracht, die an diesem Wochenende in Straberg gefeiert wird, ist das Projekt der Dorfgemeinschaft zur Rettung des Gemeindezentrums Alfred-Delp-Haus gestartet. Denn in den nächsten Tagen müssen die Straberger 75 "Fans" finden, um in die Spenden-Phase des Crowdfunding-Projektes bei der VR Bank Dormagen zu kommen. Insgesamt soll die Spendensumme dann 7500 Euro betragen, die in die Sanierung des Alfred-Delp-Hauses gesteckt werden sollen. Als Ansprechpartner steht der Vorstand des Fördervereins für Jugend- und Sozialarbeit (FJS) Straberg für diese Sammelaktion zur Verfügung. Gestern Nachmittag waren es schon 41 "Fans" online auf www.vrbankeg.viele-schaffen-mehr.de/adh-straberg, an den Gottestracht-Tagen sollten die weiteren 34 Interesse-Bekundungen aufzutreiben sein.

Nicht nur dieses Projekt, auch der Erlös des Pfarrfestes, das am Christi-Himmelfahrts-Donnerstag, 10. Mai, von 11 bis 20 Uhr gefeiert wird, geht zu 100 Prozent in die Sanierung des Alfred-Delp-Hauses. Denn wie beim siebten Bürgerstammtisch zu "Unser Dorf hat Zukunft" noch einmal betont wurde, sind die Renovierungsarbeiten im Kellerbereich nötig. So erklärt auch der FJS Straberg das Projekt: "Unser Alfred-Delp-Haus steht wie kaum ein anderes Gebäude für den Ort Straberg. Leider nagt jedoch der Zahn der Zeit deutlich an unserem Gemeindehaus. Daher sollen zwingend notwendige Reparaturarbeiten unterstützt werden. Vor allen Dingen der Keller muss dringend fachgerecht ,trocken gelegt' werden."

Die Straberger wollen gemeinsam viel dafür tun, dass das Gemeindehaus auch in Zukunft weiterhin allen Bürgern zur Verfügung steht - jeder hat seine eigene Verbindung - Schulgebäude, Jugend-Treffpunkt oder gemeinsame Feiern. Umgesetzt werden sollen die Renovierungen vom Herbst bis zum Sommer 2019. Der FJS Straberg als ständiger Mitnutzer des Alfred-Delp-Hauses möchte die Sanierung des Kellerbereiches nun mit Hilfe des Crowdfundings unterstützen: "Wir bitten alle Bürger, Freunde und Mitbenutzer, uns bei diesem Projekt zu unterstützen, damit das Alfred-Delp-Haus auch zukünftig von uns allen als Vereins- und Veranstaltungsort genutzt werden kann."

(NGZ)