Dormagen: Realschule nimmt heute den Unterricht wieder auf

Dormagen: Realschule nimmt heute den Unterricht wieder auf

Klammheimlich wird wohl der ein oder andere Schüler gehofft haben, dass die Fachleute noch etwas länger brauchen. Den Gefallen aber taten sie ihnen nicht. Nach dem Rohrbruch an einem Hauptstrang der Heizungsanlage, der am Montagmittag von einem Hausmeister im ersten Obergeschoss der Realschule Hackenbroich entdeckt worden war, kann der Schulbetrieb heute wieder ganz normal laufen. Denn eine Installationsfachfirma hat den Schaden inzwischen repariert. Das teilte Dormagens Stadtsprecher Swen Möser gestern Nachmittag nach Rücksprache mit dem städtischen Eigenbetrieb mit. "Die Anlage ist wieder hochgefahren worden und läuft seitdem fehlerfrei", berichtete Möser.

Bedeutet: Trotz der aktuell frostigen Außentemperaturen muss niemand im Schulgebäude frieren. Damit blieb es bei "nur" einem außerplanmäßigen unterrichtsfreien Tag an der Hackenbroicher Realschule. Das benachbarte Leibniz-Gymnasium und der Verwaltungsbereich waren von der Leckage nicht betroffen gewesen.

(ssc)