1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Raubüberfall auf Sonnenstudio in Nievenheim

Dormagen : Raubüberfall auf Sonnenstudio in Nievenheim

Erneut ist ein Sonnenstudio in Dormagen überfallen worden. Am Freitagabend betrat ein maskierter Mann um 20.48 Uhr das Geschäft an der Saint-Andre-Straße und bedrohte die Angestellte mit einer Pistole. Er forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen.

Das Geld in unbekannter Höhe verstaute der Räuber in einer hellen Plastiktüte und flüchtete laut Polizeiangaben in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Die 21 Jahre alte Angestellte konnte folgende Personenbeschreibung abgeben: Der Mann ist ca. 1,75m groß, schmale Statur, trug zur Tatzeit schwarze Oberbekleidung, schwarze Handschuhe und eine schwarze Maske. Auffällig erschien der Angestellten die dunkle Stimme des Täters.

Wer zur Tatzeit im Umfeld des Sonnenstudios verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei unter 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(NGZ)