Rassegeflügel Zuchtverein Nievenheim Kükenschlupf bei 12. Nievenheimer Geflügelschau

Dormagen · Vom 26. bis zum 27. Oktober finden ein buntes Kleintier-Programm für alle Altersklassen statt.

Am Wochenende vom 26. und 27. Oktober veranstaltet der Rassegeflügel Zuchtverein Nievenheim seine traditionelle Kleintierschau, dieses Mal bereits zum 12. Mal. Die Schau findet wie immer im Saal Robens, Hindenburgstraße 28 in Dormagen-Nievenheim statt. Insgesamt werden über 150 Tiere ausgestellt: von Groß- und Wassergeflügel, über Hühner, Zwerghühner, Tauben bis hin zu einer bunten Mischung Kaninchen.

Das Motto der diesjährigen Schau lautet „Ziergeflügel in naturnaher Umgebung“. Es werden Fasanen und Zierenten in über zehn Arten gezeigt, naturnah im Grünen und auf dem Wasser.

Ebenfalls gibt es einen Kükenschlupf live mitzuerleben. Der Besucher hat so die Möglichkeit, in einem Schaubrüter den Schlupf eines kleinen Küken hautnah zu verfolgen. Zusätzliche gibt es für die Besucher auch in diesem Jahr wieder mal die Möglichkeit, ihren persönlichen Favoriten bei der Suche nach dem „Nievenheimer Superhuhn“ zu wählen und den Gewinner des Jahres zu kühren.

Die Kleinen Besucher der Ausstellung kommen auch nicht zu kurz. Neben dem Streicheln der Hühner wird es eine Mal- und Bastelecke geben. So gibt es ein Eiermalen, eine große Verlosung und eine Quizecke nur für Kinder.

Bei einer kleiner Feierstunde wird Schirmherr Gerhard Ziegler, Ehrenvorsitzender im Landesverband Rheinland, am Samstagabend um 19 Uhr die 12. Nievenheimer Kleintierschau eröffnet. Nach dem offiziellen Teil findet das gemütliche Beisammensein statt, bei dem es auch wieder das traditionsreiche Hühnerlotto gibt. Die Besuchszeiten unserer Ausstellung sind am Samstag, 26. Oktober, von 16 bis 19 Uhr und am Sonntag, 27. Oktober, von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort