Dormagen: Räuber mit Messer überfällt Bäckerei an der Ubierstraße

Dormagen: Räuber mit Messer überfällt Bäckerei an der Ubierstraße

Am Samstag gegen 7.25 Uhr forderte ein maskierter Mann in einer Bäckerei an der Ubierstraße unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Geld. Wie die Polizei mitteilt, flüchtete der Täter mit einem mehrstelligen Geldbetrag in einer grünen Tüte zu Fuß Richtung Langemarkstraße.

Die Fahndung blieb erfolglos. Der Räuber ist ca. 20 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlank und trug eine grüne Bomberjacke, dunkle Jeans, dunkle Sportschuhe und eine Skimaske. Er sprach deutsch mit südländischem Akzent. Die Polizei überprüft, ob es einen Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf eine Bäckerei in Rheinfeld am 11. November gibt, und bittet Zeugen, sich unter 02131 3000 bei ihr zu melden.

(NGZ)