1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Radlader-Fahrer zu betrunken für Alkoholtest

Dormagen : Radlader-Fahrer zu betrunken für Alkoholtest

Unkontrolliert und langsam war ein Radlader auf der Bundesstraße 477 unterwegs - kein Wunder, der Fahrer war sogar zu betrunken um einen Alkoholvortest durchzuführen.

Ein besorgter Autofahrer meldete der Polizei am Mittwochabend gegen 19.55 Uhr einen auffälligen Radlader auf der Bundesstraße 477. Der Fahrer saß zusammengehockt auf dem Sitz. Als der Radlader stoppte, bot der Autofahrer, der von einem medizinischen Notfall ausging, seine Hilfe an. Diese wurde jedoch wüst abgelehnt, wobei der Zeuge starken Alkoholgeruch roch.

Polizeibeamte konnten den Radlader schließlich in Gohr auf der Nachtigallenstraße anhalten. Sofort stieg den Polizisten deutlicher Alkoholgeruch in die Nase. Der 52-jährige Fahrer war nicht in der Lage, den Alkoholvortest durchzuführen. Auf der Wache wurde ihm von einem Bereitschaftsarzt eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

(ots)