Preisgekröntes Hörspiel wird in Zons vorgeführt

Kulturzentrum : Preisgekröntes Hörspiel wird in Zons vorgeführt

Anfang Juni hatte der Schriftsteller Holger Böhme mit „Manitu“ (Regie: Gabriele Bigott) den diesjährigen Zonser Hörspielpreis gewonnen. Nun wird das vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) produzierte Stück im Kulturzentrum Burg Friedestrom ausgestrahlt – im Gewölbekeller der Nordhalle an der Schloßstraße 1. Darauf weist Eva Schmitt-Roth vom Internationalen Mundartarchiv „Ludwig Soumagne“ hin.

Der Termin ist am Dienstag, 23. Oktober, Beginn wird dann um 19 Uhr sein. Bei „Manitu“ handelt es sich um eine Komödie: Der sächselnde Lothar trifft auf der Fahrt nach Radebeul, wo die berühmte Schlacht am Little Big Horn nachgestellt wird, auf einen aus Westdeutschland zugezogenen Polizisten mit dem selben Ziel – und dem selben Vornamen. Die beiden Lothars werden dargestellt von Jörg Schüttauf (Ossi) und von Gustav Peter Wöhler (Wessi), die sich ein vielschichtiges Wortgefecht liefern. Für einen Imbiss und Getränke wird gesorgt. Anmeldung: 02133 530211 oder per e-Mail an eva.schmitt-roth@rhein-kreis-neuss.de

(ssc)
Mehr von RP ONLINE