1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Polizei stellt 2,5 Kilo Cannabis sicher

Dormagen : Polizei stellt 2,5 Kilo Cannabis sicher

Zeugen hatten Hinweise auf eine verdächtige Wohnung an der Zonser Straße gegeben. Schon im Aufzug strömte den Polizisten der Geruch von Cannabispflanzen in die Nase. Parallel dazu trafen sie vor dem Haus auf den 28-jährigen Verdächtigen.

In seinem Rucksack hatte der Dormagener frisch abgeerntete Cannabispflanzen. Bei der Durchsuchung entdeckten die Polizisten, versteckt hinter einer Sperrholzabdeckung, zwei kleinere Räume, in denen Cannabispflanzen heranreifen konnten. Auf dem Balkon der Wohnung stellte die Polizei zudem Plastikeimer mit Erde sicher, in denen Sprossen gezüchtet wurden.

Insgesamt beläuft sich die sichergestellte Menge an Cannabispflanzen auf circa 2,5 Kilogramm mit einem geschätzten Verkaufswert von 20.000 Euro. Der 28-Jährige wurde festgenommen, die Ermittlungen dauern an.

(ots)