1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Politische Bildung in Dormagen: Ausstellung zeigt Arbeitsweise des Bundestags

Politische Bildung in Dormagen : Ausstellung zeigt Arbeitsweise des Parlaments

In der Rathaus-Galerie in Dormagen ist die Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“ zu sehen. Zahlreiche Vorträge, Diskussionsrunden und Gespräche vermitteln Hintergrundwissen.

Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe kommt die Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“ demnächst nach Dormagen. In der Woche von Montag, 9., bis Samstag, 14. November, können sich interessierte Bürger in der Rathaus-Galerie an der Kölner Straße über Aufgaben und Arbeitsweise des Parlamentes und seiner Mitglieder informieren.

Dazu stehen einundzwanzig Schautafeln bereit, zudem können auf einem Multitouch-Tisch und einem Computerterminal Filme, multimediale Anwendungen sowie der Internetauftritt des Deutschen Bundestages angeschaut werden. Informationsmaterial liegt zur Mitnahme bereit. Die Wissensvermittlung vor Ort erfolgt im Rahmen von Vorträgen, Diskussionsrunden und Gesprächen.

Die offizielle Ausstellungseröffnung durch Hermann Gröhe, den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, ist für Dienstag, 10. November, um 17 Uhr geplant. Die an dem Tag aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen sind dabei von allen Teilnehmern einzuhalten.

Mit der Ausstellung unterstützt der Deutsche Bundestag den Dialog zwischen Abgeordneten und Bürgern. Die weiterführenden Schulen werden vom Deutschen Bundestag angeschrieben und eingeladen.