1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Party in Dormagen: Mallorca-Festival zieht 2022 auf den Schützenplatz

Stars der Szene in Dormagen : Mallorca-Festival kommt 2022 auf den Schützenplatz

Im Juni zieht „Vamos! Das Mallorca-Festival“ auf den Schützenplatz in Dormagen. Auf welche Künstler sich die Besucher freuen können und was sonst noch angeboten wird.

Im kommenden Jahr wird es so richtig spanisch in Dormagen: Party-Begeisterte, die Musik der Playa de Palma mögen, können sich am Samstag, 4. Juni 2022, auf „Vamos! Das Mallorca-Festival“ freuen, das ab 16 Uhr auf die Open-Air-Bühne am Schützenplatz zieht.

Stars wie Mia Julia, Tobee, Axel Fischer, Honk und Frey werden dann ihre besten Hits präsentieren, zu denen unter anderem „Helikopter 117“ (Tobee), „Anna Lena“ (Honk) oder „Amsterdam“ (Axel Fischer) zählen. Mit dem Jüchener Rick Arena ist auch ein lokaler Musiker dabei, der an der Playa de Palma regelmäßig performt.

Der „Top-Act“ des Tages wird laut Marc Pesch, Organisator des Festivals, aber die Künstlerin Mia Julia sein: „Sie war die mit Abstand erfolgreichste Künstlerin auf Mallorca in den letzten Jahren. Wir freuen uns sehr auf ihren Auftritt in Dormagen“, sagt er. Pesch ist froh darüber, nach der Corona-Pause im letzten Jahr nun wieder Festivals veranstalten zu können.

Dafür kommt Pesch nun im Doppelpack zurück: „Wir nutzen das Pfingstwochenende für zwei große Events auf dem Schützenplatz“, kündigt er an. Denn am Tag nach dem Mallorca-Festival kommt am Pfingstsonntag, 5. Juni, die beliebte „Neue Kölsche Welle“ nach Dormagen. „Uns hilft es sehr, wenn wir das vorhandene Areal am Tag zuvor dann auch noch einmal nutzen können“, begründet er die Auswahl des Standortes für das Mallorca-Festival.

  • Michael Mittermeier ist 2022 in Zons
    Festival in Dormagen : Comedy-Star kommt 2022 mit Programm nach Zons
  • Der Kletterpark im Raphaelshaus soll im
    Raphaelshaus Dormagen : „Wir haben im Jahr 2022 viele Pläne“
  • Thees Uhlmann wurde als Sänger der
    Vorverkauf für 2022 startet : Thees Uhlmann kommt zum Traumzeit-Festival nach Duisburg

Zuletzt wurde das Mallorca-Festival 2019 in Grevenbroich veranstaltet, dort gab es allerdings Probleme mit den Rahmenbedingungen, ein Anwohner drohte mit einer Klage wegen einer zunehmenden ,Ballermannisierung von Grevenbroich’. Zudem habe es immer wieder Diskussionen mit örtlichen Vereinen gegeben, die ihr Schützenfest durch die Veranstaltung bedroht sahen.

Freuen können sich die Festival-Besucher im kommenden Jahr neben der Party-Musik unter anderem auch auf diverse Bars, Mixgetränke, Cocktails und Streetfood-Trucks auf dem Gelände. Die ersten 500 Karten gibt es im Vorverkauf für 17,90 Euro auf der Website des Organisators: www.marcpesch.de.