Parkservice "Park and Joy" startet am 1. Dezember in Dormagen

Dormagen-Tag: Der neue digitale Park-Leit-Service startet am 1. Dezember

Ein neues Angebot soll die Parkplatzsuche erleichtern

Bei der Premiere der Zukunftsschau „Dormagen-Tag“ stellte die Stadt vor knapp einer Woche auch eine neue Dienstleistung vor, die bald nach Dormagen kommt: Ab 1. Dezember 2018 gibt es den digitalen Parkservice „Park and Joy“ der Telekom auch in Dormagen. „Rechtzeitig zum hochfrequentierten Weihnachtsgeschäft im Advent starten wir damit, dass Autofahrer über eine App einen freien Parkplatz finden und auch digital bezahlen können“, sagte Bürgermeister Erik Lierenfeld bei der Vorstellung des Dienstes in der Aula des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden. „Damit sind wir die Ersten mit diesem Angebot im Rhein-Kreis Neuss“, sagte Lierenfeld.

Zunächst wird die digitale Technik im Rahmen eines Pilot-Projekts an zwei Standorten – am Dormagener Bahnhof in Horrem und auf dem Parkplatz „Unter den Hecken“ in Dormagen-Mitte – erprobt. Mithilfe einer App können Dormagener dann leichter einen freien Parkplatz finden und den dann auch über die App bezahlen. Wie der Bürgermeister betonte, beziehe sich das Bezahlen nur auf den Parkplatz „Unter den Hecken“, die Stellplätze am Bahnhof sind weiterhin mit kostenfreier Parkscheibe zu nutzen.

„Das Angebot passt perfekt in unsere Vision von Dormagen als Smart City“, sagte Lierenfeld am Rande des Dormagen-Tags über „Park and Joy“. Dazu gehört auch der Ausbau der E-Mobilität im Stadtkonzern und für die Bürger. „Ich bin gespannt, welche Erkenntnisse und Rückmeldungen aus der Pilot-Phase wir gewinnen werden“, blickt Lierenfeld nach vorn.

  • Handyparken in Wegberg möglich : Parkschein digital lösen und bezahlen

„Park and Joy“ zeigt freie Parkplätze an und navigiert die Nutzer auf direktem Wege dorthin. „Das kann im stressigen Alltag sehr praktisch sein“, betont Lierenfeld. Auch kann der Parkschein direkt über die App bezahlt werden, so dass künftig kein Kleingeld mehr nötig ist. Die Parkdauer wird mit „Park and Joy“ übrigens minutengenau gebucht.

Die „Park and Joy“-App ist für iOs oder Android im App Store oder im Google Play Store erhältlich. Die Servicegebühr für die Nutzung kostet im Basic-Tarif 19 Cent pro Parkvorgang, im Comfort-Tarif einen monatlichen Festpreis von 1,99 Euro. Weitere Infos unter www.parkandjoy.de im Internet.

Mehr von RP ONLINE