Dormagen Ohne Gerichtsurteil keine Fakten schaffen

Dormagen · Mit großem Nachdruck wird die Planungsverwaltung die Bebauung im Innenbereich Am Krausberg/Hindenburgstraße derzeit nicht angehen. Das Projekt, das viel bekannter ist unter dem Namen "Bebauung Robens", könnte offensiver angeschoben werden, aber noch steht ein Urteil beim Oberverwaltungsgericht in Münster aus.

 So demonstrierte Gastwirt Heinrich Robens (2. v. l.) vor über einem Jahr vor dem Rathaus gegen die Bebauung.

So demonstrierte Gastwirt Heinrich Robens (2. v. l.) vor über einem Jahr vor dem Rathaus gegen die Bebauung.

Foto: Linda Hammer
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort