1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Ochtruper Uffelmann neuer Beigeordneter?

Dormagen : Ochtruper Uffelmann neuer Beigeordneter?

Neuer Erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt soll Kai Uffelmann werden, bisher Beigeordneter im westfälischen Ochtrup, einer 20.000-Einwohner-Gemeinde im Münsterland. Das hat die NGZ aus Fraktionskreisen erfahren.

Der "Neue" ist 38 Jahre, verheiratet und Volljurist. Seine Ehefrau soll Rheinländerin sein. Gewählt werden soll Uffelmann in der Ratssitzung am kommenden Dienstag.

Die Suche soll schwierig gewesen sein. Die beauftragte Personalagentur Kienbaum hatte insgesamt rund 280 Kandidaten kontaktiert. Das Unternehmen hatte der Verwaltung daraufhin drei Kandidaten präsentieren können, bei denen die persönliche und berufliche Qualifikation dem Anforderungsprofil entsprach.

Einer der Kandidaten sei aber recht schnell wieder abgesprungen, nachdem er gehört habe, dass er sich den einzelnen Stadtratsfraktionen vorstellen müsse und dafür seine Bewerbung "öffentlich" gemacht werden müsse. Übrig blieben somit zwei Kandidaten, wobei die CDU-Fraktion angeblich ihre Wahl bereits getroffen habe.

Der neue Beigeordnete soll die Nachfolge als Kämmerer von Ulrich Cyprian antreten, der vor einigen Wochen nach Krefeld gewechselt ist. Die Suche durch die Firma Kienbaum, die Cyprian nach Krefeld geholt hatte, hat 30.000 Euro gekostet.

(NGZ)