Dormagen NRW-Umweltminister inspiziert Waldschäden

Dormagen · Gestern besichtigte Umweltminister Johannes Remmel die Schäden im Knechtstedener Wald. Positiv: Dort muss kaum nachgepflanzt werden.

 Umweltminister Johannes Remmel (r.) schaut sich mit Rainer Thiel MdL und Revierförster Theo Peters (l.) die Waldschäden an.

Umweltminister Johannes Remmel (r.) schaut sich mit Rainer Thiel MdL und Revierförster Theo Peters (l.) die Waldschäden an.

Foto: L. Hammer
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort