1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Nächtlicher Überfall auf Autobahnraststätte Nievenheim-West

Dormagen : Nächtlicher Überfall auf Autobahnraststätte Nievenheim-West

In der Nacht zum Donnerstag, gegen 1.10 Uhr, betrat eine bisher unbekannte maskierte Person den Verkaufsraum der Autobahntankstelle der Raststätte Nievenheim West an der Autobahn 57 in Fahrtrichtung Köln. Er bedrohte den 35-jährigen Kassierer aus Dormagen mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Das verstaute er in einer Plastiktüte und verließ fluchtartig das Gelände in bislang unbekannte Richtung.

Der Täter ist 20 bis 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,85 Meter groß, sprach akzentfrei Deutsch, hat einen durchtrainierten Körper und trug eine dunkle Sporthose und Pulli, Handschuhe und war mit einer Skimaske maskiert.

Die Fahndung der Polizei führte bis jetzt nicht zum Erfolg. Wer Hinweise zum Täter geben kann, die Tat beobachtet oder sonstige verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei unter 02131-3000 in Verbindung zu setzen.

(NGZ)