Dormagen: Nächstes Ortsteilgespräch in Nettesheim/Butzheim

Dormagen: Nächstes Ortsteilgespräch in Nettesheim/Butzheim

Zum nächsten Ortsteilgespräch lädt Bürgermeister Martin Mertens jetzt alle Einwohner aus Nettesheim und Butzheim ein. Das Ortsteilgespräch findet am Montag, 29.Januar, von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte Alte Schule an der Sebastianusstraße 42 in Butzheim statt.

Mit dem ersten Ortssteilgespräch 2018 wird die lockere Folge von Treffen in verschiedenen Orten der Gemeinde weitergeführt, die im Dezember 2015 in Vanikum gestartet war. Seitdem war die Gemeindeverwaltung bereits in Oekoven, Deelen, Ueckinghoven, Frixheim, Evinghoven, Widdeshoven, Hoeningen, Eckum und Sinsteden zu Gast.

Geplant ist nach Auskunft von Rathaussprecher Elmar Gasten "ein offener Dialog zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und dem Bürgermeister, der mit verschiedenen

Fachbereichen des Rathauses vor Ort sein wird".

Die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung sollen bei dem Treffen mit den Bürgern darstellen, was in den vergangenen drei Jahren in Nettesheim und Butzheim passiert ist und was seitens der Bauabteilung des Rathauses in der Planung ist.

Ausdrücklich gewünscht ist aber auch die Mitwirkung der örtlichen Bevölkerung. Dies gilt für etwaige Verbesserungsvorschläge ebenso wie für Möglichkeiten der Kooperation. Martin Mertens ist gespannt, welche Ideen im Gespräch mit den Bürgern entwickelt werden und zeigt sich sicher, dass "umsetzbare Projekte entstehen werden, für die auch die Kreativität aller eingespannt werden muss".

(S.M.)