Mitsingen im Kirchenchor St. Michael Dormagen

Chöre : Kirchenchor lädt zum Mitsingen ein

Das Chorhaus St. Michael bietet viele Gelegenheiten, gemeinsam zu singen.

Mitsingen im Chor ist für viele Dormagener eine gute Gelegenheit, gemeinsam ein Hobby auszuüben, die Konzert- und Kirchenbesucher zu erfreuen und Gemeinschaft zu erleben. Der Kirchenchor St. Michael Dormagen hat erneut zum Mitsingen eingeladen: Jeder Sänger, der Spaß daran hat, die „Friedensmesse“ von Lorenz Maierhofer einzustudieren und aufzuführen, kann zu den Proben kommen, wie Veronika Blankenheim, die Vorsitzende des Kirchenchores St. Michael im Chorhaus St. Michael Dormagen, erklärte.

Es handelt sich um ein modernes Werk mit eingängigen Melodien, welches auch für weniger geübte Sänger und Sängerinnen gut einzustudieren ist. „Jeder, der Freude am Singen hat, ist herzlich willkommen“, sagt sie. Die Proben finden ab 10. Juli jeweils dienstags von 20 bis 21.15 Uhr im Römerhaus, Kölner Straße 36 c, statt. Aufgeführt wird die Messe unter Mitwirkung eines Streichorchesters am Christkönigsonntag, 25. November, um 11 Uhr in St. Michael und am 2. Adventssonntag, 9. Dezember, um 17.30 Uhr in der Kirche St. Maria vom Frieden. Nähere Informationen und Anmeldung bei Chorleiter Lothar Bremm telefonisch unter 02133 43550 oder per E-Mail an lothar.bremm@chorhaus-dormagen.de.

Seit Februar gehören dem Vorstand des Kirchenchores an: Trudi Porath, Uta Fuchs, Kassierer Bernhard Braun, Vorsitzende Vera Blankenheim, Schriftführerin Schwester Waltraud Pack und Chorleiter Lothar Bremm an. Sie freuen sich auf viele Gastsänger.