1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Mit der NGZ tolle Orte entdecken

Dormagen : Mit der NGZ tolle Orte entdecken

Unsere Zeitung startet eine große Sommerferien-Aktion: Wir bieten Ihnen den Besuch von spannenden Orten. Zum Beispiel eine Polizei-Arrestzelle.

Mit der großen Ferienaktion der NGZ, die zwischen dem 12. und 16. August läuft, können NGZ-Leser Orte kennenlernen, an die sie nicht so ohne weiteres gelangen können. Wir öffnen Türen und präsentieren interessante Einblicke und Gesprächspartner.

Polizei Auf der Polizeiwache wird der Besuch einer Arrestzelle geboten, vor der Wache werden dann von einem Polizeibeamten die technischen Besonderheiten eines Polizei-Fahrzeugs erklärt. Wichtig: An dieser Führung können nur Erwachsene ab 18 Jahren teilnehmen. Wann? Mittwoch, 14. August, 14 Uhr, Dauer: etwa 45 Minuten.

Handball Die junge Mannschaft des TSV Bayer hat in der vergangenen Saison überzeugt. Wer möchte, kann bei einem Training dabei sein, die ersten Spielzüge bewundern und am Ende mit Trainer Jörg Bohrmann diskutieren. Wann? Dienstag, 13. August, 19 Uhr, Dauer: etwa 60 Minuten.

Feuerwehr Schwindelfrei sollten Sie schon sein, wenn Sie sich auf eine Feuerwehr-Drehleiter wagen. Auf der werden Sie bis in eine Höhe von 30 Metern hinaufgefahren. Ein Feuerwehrmann ist stets mit dabei! Wann? Freitag, 16. August, 12 Uhr, Dauer: 45 Minuten.

Raphaelshaus Zwei Kinder im Alter zwischen zehn und 15 Jahren (plus einer erwachsenen Begleitung) dürfen an einem Nachmittag im Stall mithelfen. Höhepunkt ist ein Ritt auf einem Kamel. Wann? Dienstag, 13. August, 14.30 bis 17.30 Uhr, Dauer: drei Stunden

Bürgermeister Von wo aus "regiert" eigentlich der Bürgermeister? Diese Frage wird Peter-Olaf Hoffmann beantworten und die Tür zu seinem Arbeitszimmer öffnen. Wann? Mittwoch, 14. August, 14 Uhr, Dauer: etwa 45 Minuten

Kloster Pater Hermann-Josef Reetz führt in die Bibliothek und die Sakristei von Knechtsteden, erläutert die alten Handwerksbetriebe des Klosters. Wann? Freitag, 16. August, 14.30 Uhr, Dauer: eine Stunde.

Info So funktioniert es: Schreiben Sie uns Ihren Wunsch mit dem entsprechenden Stichwort unter Angabe Ihres Namens, Adresse und Alters per Postkarte an NGZ-Redaktion, Römerstraße 23, 41539 Dormagen, oder per E-Mail an redaktion.dormagen@ngz-online.de. Sie werden benachrichtigt.

(schum)