1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Mehrere Zusammenstöße mit Verletzten in Dormagen

Kreuzung L280/380 in Dormagen : Mehrere Zusammenstöße mit Verletzten

Nach längerer Zeit hat es auf der ehemaligen Unfallkreuzung Nummer eins im Rhein-Kreis Neuss wieder einmal gekracht. Insgesamt gab es drei Unfälle.

Am Mittwochmorgen, gegen 6.30 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich der beiden Landstraßen 380 und 280 ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, infolgedessen es nicht nur zu Verkehrsstörungen, sondern auch zu zwei weiteren Verkehrsunfällen kam. Wie es zum ursprünglichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam, muss nach Angaben der Polizei noch geklärt werden, da beide Fahrzeugführer gegenüber den Ordnungshütern angaben, bei Grünlicht zeigender Ampel gefahren zu sein.

Aufgrund des Rückstaus soll es dann gegen 8 Uhr auf der Landstraße 380 zwischen Kreisstraße 12 und Landstraße 280 zu einem weiteren Unfall gekommen sein. Ersten Ermittlungen zufolge soll ein 50-Jähriger, der auf der Landstraße 380 in Fahrtrichtung Autobahnauffahrt stand, seinen Renault gewendet haben, um zurückzufahren. Sein Wagen kollidierte mit einem entgegenkommenden Ford Mondeo eines 53-Jährigen, der in Richtung Nievenheim unterwegs war. Durch den Aufprall geriet der Renault ins Schleudern und prallte gegen einen verkehrsbedingt stehenden Ford Fiesta. Bei dem Unfall wurden der 50-Jährige und der 53-Jährige verletzt. Rettungskräfte brachten beide in ein Krankenhaus. Auch ihre beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Auf der L 280 zwischen Delhoven und Dormagen war es im Kreuzungsbereich gegen 7.45 Uhr auch schon zu einem weiteren Unfall gekommen; dort blieb es jedoch bei einem Sachschaden. Durch die Unfälle kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und teilweisen Sperrungen. Mehrere Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Unfallursachen aufgenommen.

Im August 2019 war die Kreuzung nach einem umfangreichen Umbau wieder freigegeben worden. Seitdem ist die Kreuzung ist viel großzügiger als zuvor, in allen vier Fahrtrichtungen gibt es eigene Links- und Rechtsabbiegespuren.

(schum)