1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Kommentar: Mehr als eine noble Geste

Kommentar : Mehr als eine noble Geste

Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann entscheidet Personalia nicht nur durch die Parteibrille. Dass er seinen Gegner im Kampf um das Bürgermeisteramt befördert, ist dabei eine besonders noble Geste. Und ein kluger Schachzug.

Er bildet den pragmatischen Teil der Rats-Opposition in die Arbeit mit ein. Die Sozialdemokraten können auch weiterhin in ihrem Stammbereich mit dem vertrauten Personal punkten. Das kann die Ratsarbeit und weite Teile der Dormagener Politik befrieden. Was zwischenzeitlich aus dem Ruder zu laufen drohte, hat nun einen Ankerpunkt gefunden. In die Dormagener Politik kehrt wieder ein Stück mehr Vernunft ein.

(NGZ)