1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Kulturbüro Dormagen: Kindertheaterreihe "Hits für Kids" gestartet

Kulturbüro Dormagen : Acht Vorstellungen für Kinder

Kindertheatersaison des städtischen Kulturbüros ist gut angelaufen.

Mit dem Start in die Kindertheater-Saison sind die Organisatoren vom städtischen Kulturbüro zufrieden: Die mit der Opernwerkstatt am Rhein präsentierte Kinderoper „Mozarts Zauberkiste“ begeisterte am Sonntag Musikfreunde in der ausverkauften Kulturhalle. Es gibt weitere Highlights für Kinder. „Der Kartenverkauf für alle Veranstaltungen läuft. Es gibt wieder die beliebten Wunsch-Abos und Einzeltickets“, sagt Valerija Krivic, die bewährte Ensembles und neue Künstler verpflichtet hat.

Mit der wundervollen Geschichte „Die drei Freunde“, Waldemar, Franz von Hahn und Jonny Mauser vom Bauernhof Müllewapp, kehren die Puppenspiele Dagmar Selje aus Bielefeld am Dienstag, 13. Februar, um 11 und 16 Uhr in die Kulle zurück. Ein amüsantes Abenteuer für Kinder ab drei Jahren nimmt seinen Lauf. Cowboy-Romantik, Situationskomik und Live-Musik auf der Ukulele garantiert das Figurentheater „compagnie“ aus Wolfsburg. Es zeigt am Donnerstag, 14. März, um 11 und 16 Uhr in der Kulturhalle das spektakuläre Wildwest-Abenteuer „Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa“. Die 45 Minuten dauernde Geschichte für Kinder ab vier Jahren erzählt, wie ein kleiner Junge seine Unsicherheit und Angst überwindet.

  • Dormagen : Theaterspaß für Kinder mit dem Grüffelo und Clown Gabriello
  • Daniela Kremer (l.), Valerija Krivic
    Dormagen : Kinder-Kultur mit Mozart-Oper und „herrH“
  • Herbert Knebel (r.) und sein Affentheater
    Kulturbüro Dormagen : Das sind die Kultur-Highlights der Stadt Dormagen

Seine Dormagen-Premiere feiert das Bremer Figurentheater „Mensch, Puppe!“ am Dienstag, 9. April, um 11 und 16 Uhr. Babysitterin Eva ist gestresst und beruhigt das weinende Kind mit einer schönen Geschichte „Die kleine Raupe“. Sie dauert 40 Minuten und ist für kleine Theaterfreunde ab drei Jahren.

Gleich zwei Aufführungen für Kinder hat das Kulturbüro ins Programm des Knechtstedener Theatersommers in der Theaterscheune genommen. „Diese bieten wir an Sonntagen an, damit die ganze Familie die Vorstellungen besuchen kann“, weist Krivic auf das Mitmach-Konzert mit „Fug und Janina“, aus TV-Sendungen bekannte Stimmungsgaranten, am Sonntag, 28. Juli, um 15 Uhr und „Die Heinzelmännchen“ am Sonntag, 4. August, um 15 Uhr hin. Die lustige Sage über die quirligen kleinen Lieblinge aus Köln, die nachts alle Arbeiten der Menschen erledigen, zeigt das Seifenblasen-Figurentheater in einer 45 Minuten dauernden Inszenierung für Kinder ab vier Jahren.

Bestellungen nimmt das Kulturbüro (02133 257-320, kulturbuero@stadt-dormagen.de) entgegen. Drei Vorstellungen nach Wahl bilden ein Abo (12 Euro/16,50 Euro für Erwachsene). Einzelkarten (5 / 6,50 Euro) für Nachmittagsaufführungen gibt es auch in der City‐Buchhandlung, Kölner Straße 58.