1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Kultur in Dormagen: Rock und Märchen - Vier Shows auf der Zonser Freilichtbühne

Kultur in Dormagen : Rock und Märchen: Vier Shows auf der Zonser Freilichtbühne

Volles Programm am kommenden Wochenende.

Mit gleich vier Shows in Folge zündet die Freilichtbühne Zons am letzten September-Wochenende ein Feuerwerk ganz unterschiedlicher Highlights: Nach den Stimmungsgaranten „Bläck Fööss“ am Freitag Abend lässt am Samstag das Kult-Musical „Rock of Ages“ von Chris D’arienzo das Rock-Feeling der 80er Jahre aufleben. „Ein ernsthaft-verrücktes, absurdunterhaltendes Arena-Rock Musical“ feierte die New York Times das Stück nach der Broadway-Premiere 2009. Die Zutaten: Eine Portion Ironie und unzählige Rock-Hymnen zum Mitsingen wie „The Final Countdown“, „Here I Go Again“ oder „I Wanna Know What Love Is“. Dazu eine Liebesgeschichte voller Tempo, Witz und Rebellion zwischen der Schönheit Sherrie, die in Los Angeles von einer Karriere als Schauspielerin träumt, und dem Rockmusiker Drew, der ebenfalls auf seine große Chance hofft.

Mit ihrer explosiven Show „Rock of Ages“ rissen die rund 30 jungen Sänger und Musiker der Musikschule Mark Koll Kaarst bereits beim Open Air Festival „Kaarst Total 2018“ Hunderte von Zuschauern zu Begeisterungsstürmen hin. Nun rocken sie mit beeindruckenden Stimmen, großer Spielfreude und ungebremster Energie die Freilichtbühne.

Etwas leisere Töne kann man dann am Sonntagvormittag erwarten, wenn sich Märchenfreunde von Jung bis Alt von der Geschichte des „Froschkönigs“ verzaubern lassen dürfen: Eine weitere Produktion der Musikschule Koll, deren Theater-Ensemble „Querbeet“ seit Jahren durch besonders phantasievoll ausgestaltete Aufführungen von sich reden macht, stets schwungvoll begleitet von der über 30 Mitglieder starken Jungen Sinfonie Kaarst.

Die weit über NRW hinaus bekannte „One Of These“ Pink Floyd Tribute Band lässt das Festival-Wochenende am Sonntagabend mit ihrer Bühnenshow „Another Brick“, einem Crossoverprojekt mit der Jungen Sinfonie Kaarst, ausklingen. In bezwingender Intensität beschwören „One Of These“ den Spirit des „The Wall-Albums und den Kontext herauf, in dem ein bedeutendes Kapitel Musikgeschichte geschrieben wurde. Wer diese Band auf der Bühne erlebt, wird sich von der Musik Pink Floyds mit Begeisterung in den Bann ziehen lassen. Die Übersicht:

Freitag, 20 Uhr: Bläck Fööss, Tickets: ab 33,20 Euro

Samstag, 19 Uhr: Rock of Ages, Musikschule Mark Koll und die Junge Sinfonie, Kaarst, Tickets: 22/12 Euro

Sonntag, 11 Uhr: Der Froschkönig, Theaterensemble Querbeet und die Junge Sinfonie, Kaarst, Tickets: 12/8 Euro

Sonntag, 19 Uhr: Another Brick, One Of These Pink Floyd Tribute Band und die Junge Sinfonie, Kaarst, Tickets: 29,70 /21 Euro

(schum)