1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Kultur in Dormagen: Eintrittskarten müssen getauscht werden

Kultur in Dormagen : Eintrittskarten müssen getauscht werden

Das städtische Kulturbüro bittet um den Tausch der alten Eintrittskarten aus dem früheren Ticket-System gegen neue Tickets. Um welche Veranstaltungen es geht und wie der Tausch funktioniert.

„Die alten 15x8 Zentimeter großen Karten im hellblau-orangenen Farbton sind inzwischen ungültig und müssen im Kulturbüro gegen neue Eintrittskarten von Reservix für die jeweilige Vorstellung getauscht werden“, erläutert Kulturbüro-Leiter Olaf Moll. Beispiel: Eine alte Karte für Christoph Sieber – Auftritt ursprünglich geplant für den 4. Dezember 2020 bzw. verlegt auf den 1. Mai 2021 – muss gegen eine neue Reservix-Karte für den neuen Termin am 23. Februar 2022 getauscht werden.

Insgesamt sind noch alte Karten für folgende Nachhol-Vorstellungen im Umlauf: Christoph Sieber (neuer Termin: 23. Februar 2022), die TORK-Show (29. April), Jochen Malmsheimer (2. Dezember) sowie für die Kindertheater-Vorstellungen „Hoppelpoppels Hasenfrühstück“ (30. März) und „Der kleine Eisbär“ (15. Dezember).

Der Tausch ist kostenlos und nur im Kulturbüro im Kulturhaus an der Langemarkstraße 1-3 möglich. Die Karten können auch per Post an Stadt Dormagen, Kulturbüro, Langemarkstraße 1-3, 41539 Dormagen geschickt werden. Weitere Informationen: 02133 257-338.

(NGZ)