Krimi-Führung durch Zons mit Autorin Catherine Shepherd

Über eine Million verkaufte E-Books : Krimi-Führung durch Zons mit Autorin Catherine Shepherd

Mit über einer Million verkaufter E-Books zählt sie zu den aktuell erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands: Catherine Shepherd fasziniert mit ihren in Zons spielenden Serienmörder-Krimis eine wachsende Fangemeinde.

Allen Freunden der Zons-Krimis bietet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (SWD) am Samstag, 14. Juli, ein besonderes Erlebnis. Um 18 Uhr startet an der Tourist-Info, Schloßstraße 2-4, die Führung „Auf den Spuren des Zonser Puzzlemörders“ mit der Schriftstellerin. Der Rundgang führt zurück in das Jahr 1495, als in Zons eine junge Frau geschändet und verstümmelt aufgefunden wird. Offensichtlich war sie Opfer eines Ritualmordes.

An Schauplätzen in der Zonser Altstadt liest die Autorin Passagen aus ihrem Debut-Roman. Dazu gibt es Erläuterungen zu den einzelnen Stätten von Franziska Gräfe., die als Fremdenführerin seit 15 Jahren Besuchern das mittelalterliche Zons erklärt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit der Autorin, die auf Wunsch Bücher signiert. Die Krimiführung dauert rund 90 Minuten, die Teilnahme kostet 12 Euro pro Person. Für Kinder ist die Führung nicht geeignet. Eine Anmeldung in der Tourist-Info, Tel. 02133 257647 oder per E-Mail an tourismus@swd-dormagen ist unbedingt erforderlich. Da an diesem Wochenende das Zonser Schützenfest gefeiert wird, präsentiert sich die Altstadt mit rot-weißem Fahnenschmuck. Im Anschluss an die Führung bietet sich den Gästen die Möglichkeit, Zapfenstreich und Fackelzug der örtlichen St. Hubertus-Schützengesellschaft zu erleben.

Vielleicht verrät Catherine Shepherd während der Führung auch etwas über ihren neuen Zons-Thriller, denn: „Natürlich gibt es .auch schon erste Ideen für den nächsten Roman“, sagt sie. „Aber jetzt ist erst einmal Zeit für den ,Flüstermann’, meinen neuen Thriller aus der Reihe um die Spezialermittlerin Laura Kern.“ Dabei handelt es sich um den  Nachfolger von „Krähenmutter“ und „Engelsschlaf“. Der Thriller erscheint am 1. Juli im Buchhandel und als Amazon Kindle E-Book. Inhalt: „Er ist ihr immer einen Schritt voraus. Erst viel zu spät entdeckt sie ein dunkles Geheimnis, das sie auf die Spur des Serienmörders bringt. Aber der hat das nächste Opfer längst in seiner Gewalt, und niemand vermag zu sagen, ob Laura ihn rechtzeitig stoppen kann...“

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE