1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Kom(m)ödchen-Stück auf Freilichtbüne Zons abgesagt​

Geplante Vorstellung in Zons : Kom(m)ödchen-Stück auf Freilichtbühne abgesagt

Die für kommenden Samstag, 2. Juli, auf der Freilichtbühne Zons geplante Kom(m)ödchen-Vorstellung „Bulli. Ein Sommermärchen“ muss ersatzlos ausfallen. Grund sind Corona-Fälle.

„Zwei der vier Ensemble-Mitglieder haben sich mit dem Corona-Virus infiziert. Da wir nicht absehen können, wann unsere Akteure wieder gesund sein werden, ist ein kurzfristiger Ersatztermin im Rahmen des Zonser Festivals leider nicht möglich“, so Kom(m)ödchen-Chef Kay Lorentz.

Knapp 600 Tickets hatte das städtische Kulturbüro für den Abend bereits verkauft. Das Geld für gekaufte Karten bekommen Kunden erstattet. Wer seine Karten online über den Ticket-Anbieter Reservix erworben hat, bekommt das Geld automatisch zurück. Kunden, die ihre Karten in einer Vorverkaufsstelle gekauft haben, können sich ab dem 11. Juli an die jeweilige Vorverkaufsstelle wenden. Die übrigen Vorstellungen im Rahmen des Zonser Kabarett- und Comedy-Festivals mit Lisa Eckhart (29. Juni), Jürgen B. Hausmann (1. Juli), Michael Mittermeier (6. Juli), Olaf Schubert (7. Juli) und Bernd Stelter (8. Juli) finden statt.

(NGZ)