Dormagen: Kom(m)ödchen mit neuem Programm in Knechtsteden

Dormagen: Kom(m)ödchen mit neuem Programm in Knechtsteden

Zusatzvorstellung im Rahmen des Theater-Forums.

Das Düsseldorfer Kom(m)ödchen kommt mit seinem neuen Stück "Irgendwas mit Menschen" am Freitag, 2. März 2018, um 20 Uhr in die Aula des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden (NGK). Das städtische Kulturbüro hat in Zusammenarbeit mit der Schule bereits mit dem Kartenverkauf begonnen - die ersten 100 Karten sind schon weg, wie Kulturbüro-Leiter Olaf Moll gestern erklärte: "Damit sind rund 20 Prozent der Karten bereits vergeben." Das Gastspiel des Kom(m)ödchen-Ensembles ist eine Zusatzvorstellung im Rahmen des neuen Theater-Forums Knechtsteden. Für die Kabarett-Reihe des Kulturbüros in der "Kulle" gibt es jetzt keine Karten mehr, erst wieder für die 2018-er Vorstellungen.

In seiner neuen Produktion widmet sich das Kom(m)ödchen-Ensemble mit Maike Kühl, Daniel Graf, Martin Maier-Bode und Heiko Seidel den großen Fragen wie: Was ist der Sinn des Lebens? Welche Werte braucht eine Gesellschaft? Oder: Wie ging noch mal Kochen ohne Thermomix? Vier Eltern stehen vor der schwierigsten Aufgabe ihres Lebens: Eine Rede für die Abi-Feier ihrer Kinder schreiben. Das Problem ist: Alle Vier sehen die Herausforderungen in dieser Welt völlig unterschiedlich. Mit Rollenwechseln, Songs und Spiellust zeigen die Kabarett-Experten aus der Landeshauptstadt, wie schwer es ist, sich auf eine Idee der Zukunft zu einigen.

  • Dormagen : Zusatzvorstellung mit den "Drei vom Kom(m)ödchen"

"Irgendwas mit Menschen" stammt aus den Federn der Erfolgsautoren Dietmar Jacobs, Christian Ehring und Martin Maier-Bode. Die Regie hat wieder der Dormagener Hans Holzbecher übernommen. Karten (freie Platzwahl) gibt es zum Preis von 23 Euro bereits in der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58, im städtischen Kulturbüro an der Langemarkstraße 1-3 und ab 31. August auch im Sekretariat des Norbert-Gymnasums Knechtsteden. Das Kulturbüro nimmt zudem Kartenbestellungen unter 02133 257-338 oder per E-Mail (kulturbuero@stadt-dormagen.de) entgegen.

(cw-)