1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Knechtsteden: Programm des Theatersommers 2019 bekanntgegeben

Programm bekanntgegeben : Theatersommer Knechtsteden 2019 mit Queenz-Solistin

Der Theatersommer Knechtsteden ist gerade erst vorbei, da gibt das Kulturbüro der Stadt Dormagen bereits das Programm fürs nächste Jahr bekannt: Viele neue, aber auch bekannte Gesichter treten in der Pfarrscheune auf.

Mit dem am Samstagabend mit „standing ovations“ für die Musik-Comedy von „Herrencrême“ zu Ende gegangenen Theatersommer Knechtsteden ist Kulturbüro-Leiter Olaf Moll zufrieden: „Die Auslastung lag bei etwa 82 Prozent, das ist bei der Hitze und den fehlenden großen Namen sehr gut“, sagt Moll. 1150 Zuschauer sahen die sieben Vorstellungen, von denen drei ausverkauft waren: die des Galerietheaters, die von Lars Redlich und das Seifenblasen-Kindertheater. Beim Theatersommer setzt er mehr auf ungewöhnliche Produktionen: „Ich möchte gern, dass niveauvolle Leute aus den Bereichen Comedy, Musikkabarett und Sommerkomödien in Knechtsteden auftreten, die noch nicht – oder sehr selten – in Dormagen waren“, sagt Moll. Für bekannte Kabarettisten wie Christian Ehring oder Jürgen Becker gebe es andere Reihen in Dormagen.

 Anne Folger, eine Hälfte der „Queenz of Piano“, tritt solo auf.
Anne Folger, eine Hälfte der „Queenz of Piano“, tritt solo auf. Foto: Tamabu

Das Programm für die beliebte Programmreihe 2019 steht schon fest. „Wir setzen wieder auf Theater- und Comedy-Spaß mit Niveau und auf amüsante Vorstellungen, die zum Sommerambiente passen“, verdeutlicht Moll. Namhafte und aufstrebende Künstler wurden verpflichtet, die erstmals in der Theaterscheune zu sehen sein werden. Eine weitere gute Nachricht: Die Preise bleiben unverändert.

 Comedian Lisa Feller kommt in die Theaterscheune.
Comedian Lisa Feller kommt in die Theaterscheune. Foto: Stephan Pick
  • Kabarettist Lars Redlich eröffnet den Theatersommer.
    Theaterscheune Knechtsteden : Theatersommer startet mit Comedy-Thermomix
  • Dormagen : Comedy und viel Musik beim Theatersommer
  • Witzig: Maura Poormann, Hannah Silberbach.
    Dormagen : Damen-Duo beim Theatersommer Knechtsteden

Zum Auftakt am Freitag, 26. Juli 2019, gastiert mit Friedemann Weise ein Anarcho-Comedian, der inzwischen auch aus der „ZDF heute-show“ bekannt ist. Er feiert sein Knechtsteden-Debüt mit seinem aktuellen Programm „Die Welt aus der Sicht von schräg hinten“. Mit der heiter-musikalisch-empathischen Sommer-Komödie „Singles geben niemals auf“ wartet das Ensemble des Theaters an der Luegallee aus Düsseldorf am Samstag, 27. Juli 2019, in der Theaterscheune auf.

Das heimische Galerietheater Zons feiert nach „Inselhüpfen“ in diesem Sommer dort seine nächste Premiere am Freitag, 2. August 2019. Einen Tag später kehrt das Musik-Kabarett-Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ nach seinem glänzenden Debüt vor neun Jahren nach Knechtsteden zurück. Im Gepäck haben Wiebke Eymess und Friedolin Müller ihr komisches bis kalauerndes Programm „Gleich knallt´s!“.

Klavier-Virtuosin Anne Folger, die eine Hälfte der „Queenz of Piano“, garantiert am Freitag, 9. August 2019, in ihrem Solo „Selbstläufer“ schwungvolles Klavier-Kabarett und ansprechendes Klassik-Crossover mit Hang zu Albernheiten. Das Finale bestreitet Lisa Feller am Samstag, 10. August 2019, mit frecher und humorvoller Comedy sowie viel Klamauk und Selbstironie.

Erstmals bietet das Kulturbüro im Theatersommer wegen der großen Nachfrage gleich zwei Vorstellungen für Kinder an. „Diese sind wieder an Sonntagen um 15 Uhr, damit die ganze Familie die Veranstaltungen besuchen kann“, erklärt Organisatorin Valerija Krivic. Mit „Fug und Janina“ gibt am Sonntag, 28. Juli 2019, ein aus den TV-Kindersendungen „Wissen macht Ah!“ und „Die Sendung mit der Maus“ bekanntes Künstler-Duo ein Mitmach-Konzert für Kinder ab fünf Jahren. „Die Heinzelmännchen“ heißt die amüsante Geschichte über die fleißigen Gesellen aus Köln, die das Seifenblasen-Figurentheater am Sonntag, 4. August 2019, zeigt.